„Verein zur Förderung des Rallyesports und der interkulturellen Verständigung“ gegründet

Ein weiterer Meilenstein auf dem gemeinsamen Weg nach Jordanien wurde gestern Abend im schönen Stuttgarter Süden erreicht: Die Gründung des „Vereins zur Förderung des Rallyesports und der interkulturellen Verständigung“ wurde entsprechend eines vorgegebenen Protokolls erfolgreich durchgeführt. Somit sind die Beduinen nun in der Lage interessierten Spendern eine entsprechende Spendenquittung, die die gemeinnützigkeit des Vereins bestätitigt, auszuhändigen.

Neue Mitglieder und weitere Sponsoren sind herzlich willkommen.

Werbeanzeigen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Vorbereitung

2 Antworten zu “„Verein zur Förderung des Rallyesports und der interkulturellen Verständigung“ gegründet

  1. Henni

    Dirk sieht hier ziemlich angespannt aus (-:

  2. Pingback: Benztown Beduinen gründen einen Verein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s