Treibstoff made in BaWü

So wie die Boliden der Beduinen nur mit allerbestem Superbenzin mit 95 Oktan gefüttert werden,  so wollen auch die Fahrer selber nur den besten Treibstoff konsumieren.

Wie praktisch, dass zwei der besten deutschen Wein- und Sektkellereien aus der Gegend von Benztown kommen und entgegen der gängigen Meinung alles andere als schwäbisch sparsam agierten als man Sie als Sponsor umwarb.

So starten die Beduinen nun bestens ausgestattet mit Weinen, Sekten und Schnäpsen der Privatkellerei Klaus Keicher, ihrerseits ausgezeichnet als beste Sektkellerei Baden -Württembergs und der Weinkellerei Rolf Willy. Vielen Dank!

Natürlich muss an dieser Stelle angemerkt werden, dass die Piloten versuchen werden, sich an die in den 14 zu durchfahrenden Ländern geltenden Promillegrenzen zu halten. So wird dann nach langen Tagesfahrten abends das ein oder andere Gläschen Wein oder Sekt kredenzt werden. Prost und vielen Dank an die Sponsoren!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s