Etappe 7 Von Ankara nach Kulis. „Need for speed in Kappadokien!“

Bisher hatten wir uns zurückgehalten, waren gecruist und hatten die überholenden Gegner geschickt in die Polizeikontrollen der türkischen Blaumützen gelenkt, ganz ohne selbst abkassiert zu werden. Jetzt aber kam kurz unterhalb eines zentralanatolischen Passes, dessen Namen nur die Nachfahren der Seldschuken korrekt aussprechen können, unsere Chance. Mehrere S-Klassen der Teams Schwarze Dose und Sticker to Amman hatten sich getrieben von mächtigen 8-Zylinder-Aggregaten vor uns gesetzt.

Ein kühner Streich – der jedoch von Anfang an zum Scheitern verurteilt war. Zentralanatolische Pässe in Kappadokien sind nicht das Terrain dieser Reise-Limousinen. Wie Derwische fahren wir durch die Haarnadelkurven des Passes. Rechts, 40, 70, 10, anbremsen, und wieder Vollgas, lauteten unsere Durchsagen. 30 Minuten Fahrt am Limit, danach verschwanden die Wagen der Konkurrenten im Rückspiegel. Wieder einmal hatte der Daimler und seine Fahrer – die Benztown Beduinen – die Nase vorn. Jetzt kommt Syrien – und der nächste Triumph der Benztown-Beduinen, der kommt auch.

Werbeanzeigen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

3 Antworten zu “Etappe 7 Von Ankara nach Kulis. „Need for speed in Kappadokien!“

  1. Hendrik

    Holt euch das Kamel;-) bzw. pannenfreie Fahrt weiterhin wünscht Henner von der Ostsee (Fronk’s Bruder)!

  2. Boris

    Moin Benztown-Beduinen, Ihr seid wahren Helden des Asphalts, aber bei dem Team und den Autos war das ja „vorprogrammiert“ … Eure Einträge sind klasse und machen Lust auf „Mitmachen“!
    VIEL SPASS & BRING BACK THE CAMEL ;))
    Boris

  3. Cella

    Und die Fans stehen schon zur Begruessung bereit. YEEHAH!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s